Am 31. Dezember 2020 verlässt Großbritannien die EU (bisher) ohne ein Abkommen. Das bedeutet, dass für Sendungen aus Geschäften in der EU, Zollabfertigung, Servicegebühr und möglicherweise die Zahlung der britischen Mehrwertsteuer anfallen. Die Royal Mail warnt auch vor möglichen Verzögerungen, insbesondere während der Übergangszeit.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht auf Zoll- oder britische Steuern spezialisiert sind. Wenn Sie also in unserem Shop einkaufen, können wir Sie bei diesen Verfahren nicht unterstützen.

Wir sind ein Unternehmen mit Sitz in Dänemark. Unseren Sendungen wird eine Rechnung zusammen mit unseren Geschäftsinformationen gemäß den britischen Richtlinien beifügen werden.

Wir suchen eine nachhaltige und langfristige Lösung hierfür. In der Zwischenzeit können Sie gerne das Sortiment, unserer britischen Händlern prüfen:

Hier einige zusätzliche Informationen für Verbraucher aus Großbritannien, die außerhalb Großbritanniens einkaufen:

gov.co.uk/changes-to-vat-treatment-of-overseas-goods-sold-to-customers-from-1-january-2021